Über

  • Kategorien

  • Archiv

  • Meta

  • 8. Jun. 2017

    Mit ein paar kleinen Tricks und Kniffen kann ein jeder den Sommer in sein Wohnzimmer holen. Hierfür eignen sich frische und bunte Farben besonders gut, aber auch Accessoires wie Muscheln oder Sand sorgen für sommerliche Atmosphäre in den eigenen vier Wänden.

    Frische Sommerstimmung mit bunten Farben

    Die Sonnenfarbe Gelb ist natürlich hervorragend geeignet, um sommerliche Stimmung auch im Wohnzimmer zu verbreiten. Daneben holen auch frische und kräftige Farben wie Orange, Rot und Grün oder ein sattes Türkis den Sommer ins Herzstück der Wohnung. Textilien und Dekorationsartikel aller Art bieten unzählige Möglichkeiten, der Sommersaison auch in Sachen Raumgestaltung Genüge zu tun.

    Kleiner Aufwand, große Wirkung

    Sonnenuntergang

    © kunstbilder-galerie.de

    Hierbei kann man beispielsweise bunte Teelichthalter aufstellen oder bemalte Gläser. Auch eine oder mehrere Sonnenblumen in einer großflächigen Vase erzielen einen maximalen sommerlichen Effekt – egal ob es sich um echte oder weitaus haltbarere künstliche Exemplare handelt. Gut geeignet für eine sonnige Stimmung sind auch bunte Kissenhüllen oder Tischdecken sowie Platzservices.

    Eine weitere wirkungsvolle wie einfach umzusetzende Möglichkeit besteht darin, einen stilvollen roten Überwurf auf dem Sofa mit Kissen in dazu passenden Farben zu kombinieren, die einen harmonischen Kontrast dazu bieten. Ebenso gut geeignet sind Vorhänge in ebenfalls sommerlichen Farben oder mit modernen Blumen- oder Obstprints bedruckt. Und dank schöner und sommerlicher Wandtattoos lassen sich auch die Wohnzimmerwände wunderbar sonnig gestalten. Gleiches gilt für komplette Wandbilder, die es zum Teil sehr günstig zu erwerben gibt.

    Urlaubsfeeling dank Muscheln und Sand

    Doch auch kleine Accessoires können schon einen maximalen Effekt erzielen. Beispielsweise kann man Sand in ein kleineres Teelicht oder auch in einen größeren Kerzenhalter einfüllen und so die Kerze wunderbar zur Geltung bringen. Den Sand kann man übrigens wunderbar mit dekorativen Muscheln verzieren – dies sorgt für Urlaubsfeeling pur. Auch kleine Gegenstände wie etwa ein Strandkorb im Miniformat lassen sich überall aufstellen und verbreiten sommerliche Atmosphäre – und zwar ganz unabhängig vom Wetter.

    Keine Kommentare »

    Keine Kommentare vorhanden.

    Kommentar schreiben

    RSS-Feed für diese Kommentare. | TrackBack URI