Über

  • Kategorien

  • Archiv

  • Meta

  • 12. Dez. 2013

    Ein stilsicheres Wohnzimmer erfreut nicht nur das Auge, sondern bietet ein tolles Ambiente, in welchem Entspannung und Lebensfreude gleichermaßen zu Hause sind. Besonders bei Gemälden gilt es jedoch darauf zu achten, dass in Kombination mit dem Einrichtungsstil ein harmonisches Gesamtbild entsteht.

    Das passende Motiv

    Gemälde unterscheiden sich nicht nur in ihrer Stilrichtung, sondern zugleich auch in den Motiven. Es gilt dabei, den Stil der vorhandenen Zimmereinrichtung im jeweiligen Gemälde abzubilden, um am Ende ein stimmiges Ambiente erhalten zu können. Moderne Wohnräume mit klaren Formen und einfachen Farben können beispielsweise durch Schwarz-Weiß-Porträts oder aber auch Gemälde von Skylines in ihrer Wirkung unterstrichen werden, während Landschaftsbilder als Gemälde gerade in leger und komfortablen Wohnräumen durchaus Lust auf Entspannung wecken.

    Gemälde und Rahmen

    Egal, welches Bild ausgewählt wird, so bilden erst das Zusammenspiel von Gemälde und Rahmen mit der vorhandenen Wohnungseinrichtung eine perfekte Einheit. Shops wie gl-frames.com bieten hierzu unterschiedliche Größen und Materialien an, sodass der vorhandene Wohnstil beibehalten werden kann oder ein gewünschter Kontrast kinderleicht entsteht. Dabei sind Holz-, Glas- oder aber auch Aluminiumrahmen die Ausführungen, welche in den meisten Räumlichkeiten eine gute Figur abgeben. Zusätzlich finden sich unterschiedliche Formate wieder, sodass jedes Gemälde mit einem Rahmen versehen werden kann.

    Ein neuer Rahmen ist gerade dann ideal, wenn der alte nicht zur Einrichtung des Wohnzimmers passt, beispielsweise bei Erbstücken oder Neuanschaffungen, da die meisten Gemälde bereits einen Rahmen besitzen.

    Keine Kommentare »

    Keine Kommentare vorhanden.

    Kommentar schreiben

    RSS-Feed für diese Kommentare. | TrackBack URI