Über

  • Kategorien

  • Archiv

  • Meta

  • 13. Dez. 2013

    Viele Menschen lieben es, ihr Wohnzimmer den Jahreszeiten und Festen entsprechend zu dekorieren. Mit wenigen Handgriffen sind passende Elemente wie Kissen, Bezüge, Decken oder Figuren platziert, um die momentane Stimmung ins Wohnzimmer zu holen. Auch die Wände vertragen ab und zu einen neuen Anstrich, der mit der restlichen Einrichtung harmonisieren sollte.

    Farben für Weihnachtsfans

    Die klassischen Farben in der Weihnachtszeit sind und bleiben Rot, Grün und Gold. Passend zur Gemütlichkeit, die zu Weihnachten verbreitet wird, sind Kissen und Decken in den weihnachtlichen Farben. Auch das Sofa kann mit einem entsprechenden Bezug in nur wenigen Minuten in einer neuen Farbe erstrahlen. So entsteht schnell weihnachtliche Stimmung mit den richtigen Farben im Wohnzimmer. Mutige können zur Weihnachtszeit auch auf die Trendfarbe Lila zurückgreifen.

    Winterliche Farbfreuden

    Um sich die Farben des Winters ins Wohnzimmer zu holen, greift man am besten zu Weiß und Blau. Dabei sollten beide Farbtöne nur in Maßen zum Einsatz kommen, da zu viel Weiß schnell kühl wirkt und zu helles Blau eher an ein Kinderzimmer, als ein Wohnzimmer erinnert. Setzt man jedoch nur kleine Highlights in Form von Tischdecken oder Sofakissen bleibt es geschmackvoll. Gut kombinieren lassen sich diese Farbtöne auch mit der Trendfarbe Grau, die bei Einrichtung und Wandfarbe immer beliebter wird.

    Sommerliche Frische

    Nicht jeder mag den Winter, erst recht nicht in den eigenen vier Wänden. Deshalb sind Farben wie Orange, Gelb, Hellgrün und Rot genau richtig für Freunde des Sommers oder Frühlings. Passend zu den jeweiligen Vorlieben können auch moderne Schiebegardinen an das Wohnzimmerfenster oder die Balkontür gehangen werden. Diese lassen sich bei Bedarf auch schnell wechseln.

    Keine Kommentare »

    Keine Kommentare vorhanden.

    Kommentar schreiben

    RSS-Feed für diese Kommentare. | TrackBack URI