Über

  • Kategorien

  • Archiv

  • Meta

  • 27. Jun. 2012

    Mode war nie so vielseitig wie heute – und dies gilt bei Weitem nicht nur für Kleidung: Auch das Eigenheim soll sich optisch von anderen abheben und den individuellen Stil widerspiegeln. Bei der Einrichtung werden die meisten Menschen besonders kreativ. Dabei sind jedoch nicht nur die Möbel, sondern vor allem die Dekorationselemente ausschlaggebend. Weil das Wohnzimmer oft Aufenthaltsraum und Lebensmittelpunkt ist, wird der Raum auch im Deko-Konzept zum Schwerpunkt.

    Skulpturen für das Wohnzimmer

    Skulpturen im Wohnzimmer können ein ganz besonderer Blickfang sein. Was im griechischen Restaurant eine urgemütliche Atmosphäre schafft, kann auch zu Hause gut wirken. Die typisch antik wirkenden Skulpturen, wie etwa Statuen und Säulen, gesellen sich dabei besonders gern zu Grünpflanzen. Es lassen sich aber auch ganz andere Skulpturen stilvoll im Wohnzimmer platzieren.

    Moderne Künstler arbeiten mit allen denkbaren Werkstoffen und erschaffen dekorative Objekte in den verschiedensten Stilen, Größen, Farben und Formen. Auch ist nicht mehr jede Figur zwangsläufig ein starres Objekt: Kinetische Skulpturen können und sollen bewegt werden. Meistens sind diese aus Metall gefertigt und strahlen daher eine gewisse Kühle aus. Ein optisch passender Zimmerbrunnen erweckt dann das gesamte Arrangement zum Leben.

    Skulpturen an den Einrichtungsstil anpassen

    Auch Dekoelemente wie Skulpturen sollten auf das vorhandene Raumkonzept abgestimmt werden, um die Blicke wirkungsvoll auf sich zu ziehen. In großen weiträumigen Räumen oder Lofts mit minimalistischer, moderner Ausstattung wirken daher sehr große Figuren, wie Büsten, besonders harmonisch. Große Giraffen oder Elefanten aus Holz hingegen holen die afrikanische Steppe in ein Wohnzimmer im Kolonialstil. Auch eine Sammlung von verschieden großen Buddhastatuen kann einen tollen Dekoeffekt erzielen, vor allem wenn sie wie auf einem Altar angeordnet sind. Ob gekonnt als Stilbruch mit einer modernen Einrichtung gemixt oder perfekt inszeniert im fernöstlichen Charme, bleibt dabei Geschmackssache.

    Keine Kommentare »

    Keine Kommentare vorhanden.

    Kommentar schreiben

    RSS-Feed für diese Kommentare. | TrackBack URI