Über

  • Kategorien

  • Archiv

  • Meta

  • 30. Apr. 2013

    Viele Menschen wünschen sich eine Klimaanlage für die eigenen vier Wände, denn besonders im Sommer kann es in der Wohnung teilweise unerträglich heiß werden. Die Anschaffung einer Klimaanlage ist jedoch mit umfangreichen Vorüberlegungen und mehr oder weniger großem Aufwand verbunden. Wichtig ist es, sich vorab für ein bestimmtes Modell zu entscheiden und sich zu überlegen, ob man die Anlage selbst einbauen möchte.

    Die verschiedenen Geräte

    Grundsätzlich gibt es zwei Modelle von Klimaanlagen, die sich sowohl preislich als auch in ihrer Funktionsweise unterscheiden. Zum einen besteht die Möglichkeit, sich eine mobile Klimaanlage, ein sogenanntes Monoblockgerät, anzuschaffen. Diese verfügt über einen Abluftschlauch und kann bequem in verschiedene Räume geschoben werden. Außerdem gibt es mobile, zweiteilige Klimaanlagen mit einem Innen- und einem Außenteil, die mit einem Kühlkompressor funktionieren.

    Wesentlich effektiver ist jedoch die fest installierte Klimaanlage, die als Innen- oder auch als Außengerät installiert wird. Innengeräte können an der Decke oder der Wand montiert werden.

    Tipps für den Selbsteinbau

    Wer einigermaßen technisch und handwerklich begabt ist, der kann seine Klimaanlage selbst einbauen. Vorab ist jedoch der Vermieter über den Eigenbau zu informieren. Zunächst muss ein geeigneter Platz gefunden werden. Am besten ist es, Klimaanlagen über der Eingangstür des Raumes oder in Fensternähe zu montieren. Klimaanlagen-Innengeräte werden mit Dübel und Schrauben an der Wand befestigt. Zur Verlegung der Kabel- und Rohrleitungen zum Außengerät muss ein Wanddurchbruch mit einer Kernbohrmaschine erfolgen. Die Verbindungskabel, Kälterohrleitungen und Abflussleitungen der Klimaanlage werden anschließend in der Wohnung verlegt und beide Geräte angeschlossen.

    Sollte kein Netzstecker am Innengerät vorhanden sein, wird die Zuleitung am Außengerät aufgelegt. Hier sollte ein Elektrofachmann hinzugezogen werden. Generell gilt: Wer sich den Einbau der Klimaanlage nicht zutraut, sollte besser eine Kältefachfirma beauftragen.