Über

  • Kategorien

  • Archiv

  • Meta

  • 25. Jan. 2012

    Gerade in der kalten Jahreszeit ist es eine Wohltat, im Wohnzimmer vor einem knisternden Kaminfeuer zu sitzen und zu entspannen. Viele Hauseigentümer träumen daher von einem Kamin im Wohnzimmer. Ein Kaminfeuer kann auch eine günstigere Alternative zur herkömmlichen Heizung darstellen, da die Energiepreise stetig ansteigen.

     Schornsteinfeger-Check

    Der erste Schritt ist ein Besuch des Schornsteinfegers. Nur ein Profi kann feststellen, ob ein Ofen im Kamin möglich ist. Benötigt wird ein Kaminschacht, in dem sich keine Rohre oder Leitungen befinden. Falls der Kaminschacht nicht verwendet werden kann, gibt es auch die Mӧglichkeit, einen separaten Abzug einzubauen, was allerdings kostspieliger ist.

    Beratung vom Ofenexperten

    Ein Kaminofen eignet sich nicht zum Spontankauf. Ofenexperten bieten Beratungsgespräche an, die man auf jeden Fall in Anspruch nehmen sollte. Die genauen Maße müssen besprochen werden, und die Nutzung des Ofens muss geklärt werden – soll der Kaminofen beispielsweise als Ersatz für die vorhandene Heizung dienen oder nur ein Zimmer als Zusatzheizung versorgen? Basierend auf diesen Angaben kann die ideale Leistung für den Ofen ermittelt werden.

    Die Qual der Wahl

    Bei den handelsüblichen Öfen gibt es zwei Grundtypen – den Strahlungsofen und den Konvektionsofen. Ein Strahlungsofen besteht meist aus Wärme speichernden Materialien wie etwa Kacheln oder Schamottstein. Diese Steine kӧnnen Wärme, bis zu 30 Stunden lang, speichern. Allerdings dauert dieser Prozess eine Weile, will man also schnell ein warmes Zimmer genießen, eignet sich diese Methode nicht.

    Zur schnellen Erwärmung ist ein Konvektionsofen ideal. Durch ein Lüftungssystem wird die Wärme schnell verteilt. Die Außenseite des Kaminofens wird nicht warm, deshalb muss der Abstand des Ofens zu brennbaren Gegenständen nicht allzu groß sein.

    Mit etwas Recherche und Hilfe von Experten muss das Entspannen vor dem Kaminfeuer also kein Wunschtraum bleiben.

    Keine Kommentare »

    Keine Kommentare vorhanden.

    Kommentar schreiben

    RSS-Feed für diese Kommentare. | TrackBack URI